Bürgerstiftung vor der Gründung - Letzte Chance als Gründungsstifter dabei zu sein

Die Bundeskanzlerin signiert ein Buch für Gründungsstifter

10. Dez. 2013: Nachdem die Satzung für die Stiftung mit der Stiftungsaufsicht der Bezirksregierung Münster und der Oberfinanzdirektion NRW abgestimmt wurde, steht der Gründung der Bürgerstiftung Raesfeld-Erle-Homer nichts mehr im Wege. Am 27. Dez. 2013 geht die Stiftung offiziell an den Start. An diesem Abend wird das Stiftungsgeschäft unterzeichnet und zwar von allen, die sich entschlossen haben, als Gründungsstifter dabei zu sein.

 

Das Stiftungskapital beträgt zurzeit ca. 180.000 €. Die Gründungsgruppe sieht gute Chancen, die „Schallmauer" von 200.000 € noch zu überschreiten. Bei der Gründung der allerersten Stiftung für unseren Ort ist man dabei, Geschichte zu schreiben. Mit der Unterzeichnung des Stiftungsgeschäftes erhält jeder Gründungsstifter eine Urkunde und kann sich in das Goldene Buch der Gemeinde eintragen. Außerdem wird unter den Gründungsstiftern ein von der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel signiertes Buch verlost.

 

Wer also noch Gründungsstifter werden möchte, sollte die einmalige Chance noch bis zum 27. Dez. 2013 nutzen. Für eventuelle Fragen stehen Jutta Bonhoff (Telefon: 02861 / 909 691) und Jürgen Wachtmeister (Telefon: 02865 / 2004 1521) zur Verfügung.

 

zurück zur Übersicht

Bürgerstiftung Raesfeld - Erle - Homer (REH)

Naturparkhaus

Tiergarten 1

46348 Raesfeld
Telefon:
+49 (0) 157 53007650

Spenden 

 

 

Besuchen Sie uns auf Facebook

Spendenkonten:

 

Sparkasse Westmünsterland

IBAN DE56

4015 4530 0037 3100 00

BIC WELADE3WXXX

 

Volksbank Raesfeld und Erle

IBAN DE59

4286 2451 0106 6669 00

BIC GENODEM1RAE

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bürgerstiftung Raesfeld-Erle-Homer 2013 - 2022

Anrufen

E-Mail